"Jeder Patient ist wie ein aufgeschlagenes Buch. Dies gilt es zu begreifen. Wir Ärzte müssen wieder lernen, darin zu lesen, die Lebensgeschichte des Kranken zu entziffern, seine Ängste, Beschwerden, Wünsche und Hoffnungen richtig zu erkennen. Wir dürfen nicht vergessen, den Patienten auf diesem Weg mitzunehmen, uns auf die gleiche Stufe mit ihm zu stellen. Es wird niemals ein vertrauensvolles Patieten-Arzt-Verhältnis entstehen, wenn der Arzt im Inneren der Überzeugung ist, er sei »der Studierte«, der alles weiß und der Patient habe dankbar zu sein für die ihm erteilten Ratschläge. Eine gute Beziehung zwischen Krankem und Arzt, ein Sich-Öffnen des Patienten ist ein Geschenk, das wir immer wieder nur mit Staunen und Dankbarkeit annehmen dürfen".

Bruker. In: Der Gesundheitsberater. Oktober 2012, S. 9.

 

Termine nach Vereinbarung

Sprechen Sie dazu bitte ihren Namen und Telefonnummer auf den Anrufbeantworter - Sie werden dann zurückgerufen. Die Kontaktdaten finden Sie rechts in der Kontakt-Box.
Oder schreiben Sie eine Mail, in der Sie ihre Telefonnummer angeben.

 

Termine für neue Patienten


Montag, Dienstag, Donnerstag um 11h oder 15h